header_beach

La Hacienda - La Rancheta - Ranch - Hotel - Bungalows - Ferienhäuser mit Selbstverpflegung - Reiten - Campingplatz-Las Galeras - Samana Peninsula - Dominikanische Republik Flag Germany Flag Belgium Flag Holland Flag USA Flag France

la hacienda
Home Reiten
Las Galeras Aktivitäten

Info und Links

Information und Links

Dominikanische Republik
Samana

Die Halbinsel Samana und die Lage von Las Galeras ( Es ist wirklich das Ende der Straße)

Wie man nach La Ranchetta kommt

La Rancheta liegt 2,5 km (20 Minuten zu Fuß) von der Kreuzung in Las Galeras entfernt, nahe genug um zum Dorf laufen zu können, aber weit genug weg von der Disco und vom Verkehrslärm.

Wenn man von Samana Stadt kommt, biegt man an der Kreuzung rechts ab, wo sich die Touristeninformation befindet (Wenn Sie die Abzweigung verpassen und am Strand landen, drehen Sie um und biegen Sie an der ersten Kreuzung links ab).

Sie fahren an der Einfahrt zum Grand Paradise vorbei, wo die geteerte Straße endet. Fahren Sie die schmutzige Straße ein wenig weiter, La Rancheta liegt auf der rechten Seite, ein Schild ist am Eingang angebracht. Wenn Sie an eine Kreuzung kommen, sind Sie zu weit gefahren.

Sie können ein Motorrad-Taxi von Las Galeras aus nehmen für ungefähr 30 Pesos. Wenn es Sprachprobleme gibt, sagen Sie einfach Casa Marina Bay oder Grand Paradise und Sie werden in die richtige Richtung gebracht- dann müssen Sie sich nur noch ein Stück weiter fahren lassen. Die meisten Mororradfahrer wissen wo es ist. Ronald und Karin zahlen keine Kommission und einige Motorradtaxifahrer werden versuchen, Sie dahin zu fahren, wo sie eine Kommission bekommen, also bestehen Sie auf La Rancheta. La Rancheta ist das ganze Jahr über geöffnet.

Wenn Sie ein Problem haben, gehen Sie zur Touristen-Information und rufen Sie Karin auf ihrem Handy an oder gehen Sie zum Coconut Roy`s restaurant an der Kreuzung und fragen die Angestellten, wie man zu Karin und Ronald kommt.

Sie werden froh sein, diese Mühe auf sich genommen zu haben.

 

Wie man zur Halbinsel Samana kommt Geldangelegenheiten Kommunikation
Wie kommt man nach Las Galeras Was die Gesundheit angeht Sonstige Möglichkeiten
Wie man die Umgebung erkunden kannetting Was Sie mitbringen sollten Einkaufen

 

Wie man zur Halbinsel Samana kommt  

IInternationale Flüge in die Dominikanische Republik

Schauen Sie sich die nachstehenden Hinweise auf einige Fluglinien an, die aus Europa und Nord Amerika in die DR fliegen. Der nächstgelegene Flughafen ist Samana (El Catey). Man kann aber auch in Puerto Plata, Santiago, Santo Domingo  oder Punta Cana landen.

Ein Taxi nach Las Galeras von diesen Flughäfen kostet zwischen 60 und 300 Dollar, je nachdem wie weit der Flughafen entfernt ist.

Mit dem Auto

Von Santo Domingo – Nehmen Sie den Highway Nr. 1 nördlich von Santo Domingo nach Pedra Blanca. Biegen Sie in Pedra Blanca rechts ab auf die Route 17 nach Cotui. Von Cotui geht es weiter Richtung Nagua und entlang der Küstenstraße Richtung Süden nach Samana (ungefähr 4 Stunden).

Von Puerto Plata – Folgen Sie der Küstenstraße (Route 5) Richtung Samana. In Nagua folgen Sie weiter der Route 5, achten Sie darauf, dass Sie nicht Richtung Santo Domingo fahren ( ungefähr 4 Stunden).

Von Santiago – Die empfohlene Route führt Richtung Süden auf der Route 1 nach La Vega. Südlich von La Vega geht es weiter Richtung San Francisco de Macoris, dann über die Route 132 nach Nagua. Nehmen Sie in Nagua die Route 5 nach Sanchez und Samana (ungefähr 4 Stunden).

Von Punta Cana – von Punta Cana aus zu fahren ist nicht wirklich geschickt. Es gibt keine direkte Straße von Punta Cana und das Boot in Sabana de la Mar transportiert keine Autos (nur Leute und Motorräder).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Informieren Sie sich über www.LonelyPlanet.com oder www.DR1.com über die regelmäßigen Busverbindungen, es ändert sich alles schnell in der DR.

Von Sosua/ Puerto Plata – Warten Sie vor der Polizeistation in Sosua um 6 Uhr morgens und nehmen Sie den privaten Bus nach Samana. (Kosten ca 300 Pesos, evt. mehr). Sie können auch mit dem Guagua fahren (rund 5Mal umsteigen), es ist etwas teurer und weniger bequem, aber möglich.

Von Santo Domingo und Santiago – Erkundigen Sie sich bei Caribe Tours nach dem Fahrplan nach Samana. Von Santiago aus können Sie auch die Linie Santiaguera versuchen.

Von Punta Cana – Nehmen Sie das Guagua (im Ganzen 5) von Bavaro nach Sabana de la Mar und dann das Passagierboot über die Bucht von Samana nach Samana Stadt. (ungefähr 5 Stunden)

Inlandsflüge

Besorgen Sie sich die neuesten Informationen bei www.DR1.com.

Von Punta Cana und Puerto Plata gibt es regelmäßig Flüge nach El Portillo, in der Nähe von Las Terrenas, auf der Halbinsel von Samana. Von dort aus kann man mit dem Guagua oder mit einem Taxi (nach Einbruch der Dunkelheit empfohlen) nach Las Galeras fahren.

Von Santo Domingo gibt es regelmäßig Flüge nach Arroyo Barril, einem kleinen Flughafen, eine halbe Stunde mit dem Auto von Samana Stadt entfernt.

Wie man nach Las Galeras kommt Wie man die Umgebung erkunden kann

Las Galeras liegt in der östlichen Ecke der Halbinsel Samana. Folgen Sie der Straße von Samana Stadt bis Sie am Strand landen....Sie haben das Ende der Straße erreicht.

Der bei weitem angenehmste Flughafen, um nach Samana zu gelangen, ist der El Catey Airport, der 2006 eröffnet wurde. Es gibt keine Hotels in der Nähe dieses Flughafens und er ist ca eine Stunde Fahrzeit von Samana Stadt entfernt.

Wenn Sie an diesem Flughafen ankommen, müssen Sie ein Taxi nehmen, ein Auto mieten oder einen Pickup organisieren. (Ron kann manchmal Gäste abholen, wenn es vorher organisiert ist).

Da es doch einiges an Aufwand bedeutet, nach Las Galeras zu kommen, sollte man doch mindestens einen Aufenthalt von drei Nächten einplanen. Wie Karin sagt: „An einem Tag kann man nichts sehen und einen völlig falschen Eindruck bekommen; es ist ein Platz, den man besichtigen sollte, wenn man Zeit dazu hat.

Am Malecon in Samana Stadt kann man ein Gua Gua (lokales öffentliches Transportmittel, das wie ein Minibus aussieht, der von einer Klippe gefallen ist) nehmen, das ungefähr 2 Dollar kostet (Preis steigend).

Sie können auch ein privates Taxi von Samana Stadt aus nehmen und die Kosten hängen von Ihren Fähigkeiten beim Preisaushandeln ab, ungefähr 700 Pesos wären nicht zu unvernünftig.

In Las Galeras gibt es einen Taxistand beim Grand Paradise, dem früheren Casa Marina Bay.

Mietwagen – man kann Autos in der DR mieten, ein Jeep oder ein Allradwagen wird für die Halbinsel Samana empfohlen, wenn man die Gegend gründlich erkunden will.
Man kann ein Auto für ein paar Tage auch in Las Galeras mieten. In der DR Auto zu fahren kann eine Herausforderung sein.

Busse – Caribe Tours ist die nationale Buslinie und bietet eine gute Verbindung von Santo Domingo nach Samana.

Gua Gua – kleine private Minibusse , die in der DR von Stadt zu Stadt fahren, im allgemeinen überfüllt, aber billig, die gebräuchlichste Art und Weise um von Samana nach Las Galeras zu gelangen.

Motoconcho – Motorradtaxi. Wenn Sie keine Lust haben zu Fuß zu gehen, wird das Motorradtaxi Sie überall hinbringen.

Private Taxis – Sie können Taxis an allen wichtigen Orten finden ( Santo Domingo, Santiago, Puerto Plata, Punta Cana, El Catey Airport). Die Kosten belaufen sich auf 100 bis 300 Dollar, je nach Entfernung von Las Galeras.

Anmerkung: Wenn Sie von Punta Cana kommen führt der Weg über Sabana de la Mar, wo es ein Boot nach Samana Stadt gibt.

Ron kann es manchmal einrichten, die Gäste vom Flughafen abzuholen – fragen Sie nach, ob es möglich ist, wenn Sie die Unterkunft buchen.


Geldangelegenheiten Was die Gesundheit angeht

Es gibt keine Bank in Las Galeras. Die nächste Bank ist in Samana Stadt, eine Stunde Busfahrt von Las Galeras entfernt. Dort können Sie Ihre Bankkarte beim ATM benutzen und Bargeld mit Ihrer Kreditkarte bekommen. Seit einiger Zeit gibt es auch einen Geldautomaten im Grand Paradise in Las Galeras, wo man mit der EC-Karte Geld holen kann, aber man sollte sich besser nicht darauf verlassen.

Man kann Reiseschecks in Las Galeras einlösen und auch Bargeld umtauschen.

Karin und Ronald akzeptieren Reiseschecks, Euros, Dollars und Pesos. Sie akzeptieren keine Kreditkarten, wie auch die meisten Geschäfte in Las Galeras.

Der Euro wird fast überall in der DR akzeptiert, aber manchmal wird zu einem schlechten Kurs getauscht.

Im Allgemeinen, wenn Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, sollte es Ihnen in Las Galeras gut gehen. Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie essen, trinken Sie viel Wasser und vermeiden Sie zu viel Sonne.

Einige Websites von der Regierung warnen vor Malaria und es gibt Touristen, die in Punta Cana Malaria bekamen, aber nicht in Las Galeras. Malaria Prophylaxe hat starke Nebenwirkungen und kann Ihnen die ganzen Ferien verderben. Es ist sinnvoll, entsprechende Kleidung zu tragen und Anti-Moskito-Spray zu verwenden.

Es gibt eine kleine Klinik in Las Galeras, sollte medizinische Hilfe gebraucht werden.

Schnitte und Schürfwunden gibt es immer Mal, besonders wenn Sie mit Kindern reisen. Es ist sinnvoll, ein Erste Hilfe Set dabei zu haben. (Salztabletten, Desinfektionsmittel, Binden, usw.)


Kommunikation Sonstige Möglichkeiten

 

Sie können auch telefonieren und das Internet nutzen und Emails senden in der privat geführten Touristeninformation, die sich auch an der Kreuzung befindet.

Es gibt zur Zeit kein WYFI in Las Galeras.

Es ist möglich, dass Sie Ihr Handy in Las Galeras benützen können, Tribandhandys funktionnieren (es gibt ein Netz von Orange).


Reinigung – Es gibt im Augenblick keine öffentliche Reinigung in Las Galeras, es gibt nur eine in Samana.

Frisör – Viele Leute lassen sich gern im „Bo Derek“ Stil Zöpfchen flechten, während Sie in der DR sind. Es gibt einige Möglichkeiten in Las Galeras, wo man das machen lassen kann.

Tankstelle – Sie sollten Ihren Tank in Samana füllen lassen, da es in Las Galeras keine Tankstelle gibt.

Elektrizität – Las Galeras ist einer der wenigen Orte in der DR mit dauerhafter Stromversorgung. Standard sind 110 Volt.

 

Was Sie mitbringen solltenhat to bring Einkaufen

Wir schlagen Folgendes vor:

Bücher zum Lesen, Badeschuhe und Schnorchelausrüstung, Batterien, wenn Sie andere benötigen als AA oder AAA, z. Bsp. für Digitalkameras, Wecker, Taschenlampen, Ferngläser, Sonnencreme, Erste Hilfe Set, bequeme Wanderschuhe, leichte lange Hosen und langärmlige T-Shirts, leichte Regenkleidung.


Es gibt ungefähr vier Souvenirgeschäfte in Las Galeras, auch Boutiquen, wo man typische dominikanische Malerei kaufen kann.

Es gibt drei Supermärkte, wo man Nahrungsmittel und alles für den täglichen Bedarf kaufen kann.

Man findet in Las Galeras auch eine Apotheke und ein französisches Geschäft, wo Wein, Brot, Käse und Wurst verkauft wird.

Links
www.dr1.com Perhaps the best site for local information on the DR, largely provided by people who live in the DR.
www.lonelyplanet.com The Thorn Tree on Lonely Planet is a useful source of information.
www.samana.net Multi lingual information about Samana. Useful maps.
www.samana.org.do Center for Conservation
and Eco-Development
www.whalesamana.com Whale watching with Kim
www.airtransat.com Charter flights from Canada
www.jetblue.com Flights from east coast of USA
www.jetairfly.com Flights from Belgium
www.charterflights.co.uk Charter flights from the UK
www.samanaride.com Tour Samana by motorcycle

 

bayrunCell # 1.829.939.8285, Email: info@larancheta.com,

trip adviser facebook hostel world YOU TUBE

©2009-2011 Between the Horns Web Design